„Sorben und ihre Freunde“ lasen mehrsprachig in Senftenberg

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Internationale Dichter fühlten sich wohl in Senftenberg „Das einzig wirksame Miteinander kann nicht politisch verordnet werden, es entsteht über Begegnungen und durch Kontaktpflege funktioniert es von unten nach oben“, äußert sich Benedikt Dyrlich. Der deutsch-sorbische Dichter organisiert seit vielen Jahren mit dem Sorbischen Künstlerbund das Internationale Fest der sorbischen Poesie. Die Gäste kommen aus Serbien,

CONTINUE READING …

Das Internationale Fest der sorbischen Poesie kommt nun auch nach Senftenberg

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Zum 38. Mal organisiert der Sorbische Künstlerbund das Zusammenkommen von Dichtern und Musikern aus dem In- und Ausland. In dem Literaturzentrum „Ich schreibe!“ und der Domowina-Ortsgruppe sind nun kompetente Partner in Senftenberg gefunden. Gemeinsam haben sie für den 26. Juni 2016 eine mehrsprachige Lesung vorbereitet, die im Bürgerhaus „Wendische Kirche“ ab 15:00 Uhr stattfindet. Die

CONTINUE READING …

Das war die Buchmesse in Pößneck

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Senftenberger verlag*wache wolfgang gewinnt auf Buchmesse Anerkennung besonders für Nachwuchsförderung „Es gibt Zeiten zum Säen und Zeiten zum Ernten. Wir haben an diesem Wochenende in Pößneck eine gute Ernte gehabt“, sagt eine Verlegerin im Gespräch mit Wolfgang Wache. Der Lausitzer Autor, der über die Kulturelle Bildungsarbeit zum eigenen Verlag kam, nickt. „Wir waren auch schon

CONTINUE READING …

Für den Terminkalender: Aktionen JUNI 2016 im Überblick

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Veranstaltungen des Literaturzentrum „Ich schreibe!“ e.V. im JUNI 2016                                                                                        Stand 24. Mai 2016 Senftenberg OT Brieske-Marga 1. Juni 2016 10:00 Uhr Führung in der Gartenstadt Marga 14:00 Uhr Führung in der Gartenstadt Marga Pößneck 4. Juni 2016 Literaturzentrum „Ich schreibe!“ mit Texten von jungen Autoren und Produkten des verlag*wache wolfgang auf der Mitteldeutschen Buchmesse

CONTINUE READING …

Das waren die dritten Schüler-LITERATUR-Tage

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

„Wir wissen nicht, was uns hinter den Schulhaus- und Klassenraumtüren erwartet, wenn wir Anfang Mai in der Lausitz unterwegs sind“, so Jana Arlt, Lyrikerin, Kreativpädagogin und Vereinsmitglied im Literaturzentrum „Ich schreibe!“, „im Gepäck haben wir zu den Schüler-LITERATUR-Tagen immer Bücher mit Geschichten von Kindern und Jugendlichen und einen Gastautor.“ In diesem Jahr organisierte sie gemeinsam

CONTINUE READING …

Schüler-LITERATUR-Tage 2016 mit Gastautor Alexander Kiensch aus Halle

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Zum dritten Mal organisiert das Nachwuchs-Literatur-Zentrum „Ich schreibe!“ die Schüler-LITERATUR-Tage in Senftenberg und der Region. Nach Thomas Bachmann und Bettine Reichelt ist ALEXANDER KIENSCH in diesem Jahr der Gastautor. Er stellt Geschichten aus seinem Debütband „Fragen ohne Antworten“ vor und bringt sein zweites Buch, das vom verlag*wache wolfgang in diesem Frühjahr publiziert wird, mit. Unter

CONTINUE READING …

NLZettel April ist da!

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Inhalt Der April im Überblick Der Mai im Überblick Plakat – Ausstellung und Buchpremiere „Das schwarze Gold ist verbrannt“ Manuskriptarbeit „Das schwarze Gold ist verbrannt“ MARGA – Öffnungszeiten, Führungen Kunstpostkarten MARGA ab 18. Mai Plakat – Susann Vogel & Udo Tiffert Programm, Schüler-LITERATUR-Tage im Mai Blitzlichter März und April Ein Kommentar zur Leipziger Buchmesse 2016

CONTINUE READING …

Ausstellungseröffnung + Buchpremiere „Das schwarze Gold ist verbrannt“

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Die erste Aktion im neuen Domizil, Platz des Friedens 2, in Senftenberg OT Brieske-Marga ist die Vernissage der Ausstellung „Das schwarze Gold ist verbrannt“. Gezeigt werden Aufnahmen des Fotografen Heinz Herzog, der bis zu seinem Tod 1993 das Leben und Arbeiten in und um die Arbeiterkolonie/ Gartenstadt Marga mit der Kamera dokumentierte. Im Buch „Das

CONTINUE READING …