AUGUST in MARGA

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Stand August 2018                                       KULTURSOMMER in MARGA   August: Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit Zitat: Karl Valentin 22. August „Auf Spurensuche mit Skizzenblock in Marga“ Treffpunkt: 10 Uhr vor der Begegnungsstätte & Galerie MARGA (direkt

CONTINUE READING …

SEPTEMBER in MARGA

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Stand Juli 2018                                       KULTURSOMMER in MARGA   September — Hör doch !   5. September „Zugvogelgeschichten – das Sandschiff und andere Seltsamigkeiten“ Kinderhörspiel aus dem Senftenberger Revier von Bernd-Dieter Hüge Treffpunkt: 10 Uhr Begegnungsstätte & Galerie

CONTINUE READING …

Das war die Themenwoche im JULI

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Themenwoche Juli: Künstlerische Arbeitsgruppen im ehemaligen Kulturhaus „Franz Mehring“                 Mittwoch, 4. Juli Geschichte und Geschichten der Kaiserkrone/ dem Kulturhaus „Franz Mehring“, vorgestellt vom ehemaligen Künstlerischen Leiter Wolfgang Wache               Donnerstag, 5. Juli Ferienaktion in MARGA Der Kreis, die Spirale, das Labyrinth

CONTINUE READING …

JULI in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

JULI Veranstaltungen in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA Platz des Friedens 2 / 01968 Senftenberg OT Brieske-Marga Ausstellungen geöffnet: mittwochs 9 – 17 Uhr 4.7., 11.7., 18.7., 25.7. MARGA-Atelier geöffnet: freitags 10 – 13 Uhr 6.7., 13.7., 27.7. (20.7. NICHT) Juli-Themenwoche „Künstlerische Arbeitsgruppen im ehemaligen Kulturhaus Franz Mehring“ 4. Juli ~ Mittwoch 14 Uhr Kulturhaus

CONTINUE READING …

Saisonauftakt MARGA

BY IN Allgemein NO COMMENTS YET

Mit Ausstellungseröffnung „Sitzend Und Stehend“ Aktstudien, Bernd Lunghard Bernd Lunghard Geboren 1949. Lebt in Senftenberg. Lehrer, jetzt Rentner. Veröffentlichte 15 Kinderbücher, zehn mit eigenen Illustrationen, und im verlag*wache wolfgang den Gedichtband „Auf der Rolltreppe“. Schreibt und zeichnet seit über 50 Jahren. „Die Aktstudien entstanden in den Jahren 1987/88. Zu dieser Zeit arbeitete ich als Kunsterzieher

CONTINUE READING …